Alcatel OmniPCX Office

Alcatel OmniPCX Office ist der neue Sprach/Internet/Daten Server, der auch kleinen und mittleren Unternehmen moderne e-Communications ermöglicht.
All-in-a-Box bedeutet: ein erstklassiges Telefonsystem plus LAN-Infrastruktur und deren -Dienste, e-Mail-Fähigkeit und Internet-Zugang auf einer einzigen Plattform.

voi5
Qualität, Effizienz und Produktivität am Arbeitsplatz stehen also im Mittelpunkt der Alcatel OmniPCX Office Lösungen: Modernste Technologie sorgt für Einfachheit und Bedienerfreundlichkeit in der Anwendung.

Modularität nach Maß. Alcatel OmniPCX Office wird exakt an Ihre spezifischen Anforderungen angepasst, wächst einfach mit ihnen mit und Sie investieren nur in das, was Sie wirklich benötigen.
Das Portfolio erstreckt sich von einfachen Telefoniefunktionen über Mobilitätslösungen mit DECT, einer Vielzahl einsetzbarer Terminals, integrierter Voice Mail bis hin zu Systemen mit persönlichem PIMphony-Assistenten, Multimedia Integration(CTI), Vernetzung und Management.

Mit der Alcatel OmniPCX Office können Sie aber auch lesen und schreiben, denn durch das integrierte Datennetzwerk werden folgende Dienste und Applikationen ermöglicht: gemeinsamer Internetzugang, e-Mail-Dienste, Proxy/Cach-Dienste, VPN-Dienste und Vieles mehr.


Telefonie

Gewinnbringende, optimale Nutzung der verfügbaren Kommunikationswege durch höhere Übertragungsraten und intelligentes Routing in Richtung öffentliches Netz (LCR) und in Verbindung mit dem privaten Netz (ARS) wirken sich aus: Gebühren und Betriebskosten sinken.

Vom klassischen Call Center bis zum web-based Contact Center finden Sie bei unserer Produktgruppe OmniTouch eine maßgeschneiderte Lösung für Ihr Unternehmen.
voi4

Die Kommunikations-Arbeitsplatzlösungen Alcatel OmniDesktop bilden die ideale Brücke für Kommunikation zwischen Menschen an unterschiedlichen Orten. Die einheitliche Produktpalette bietet Komplettlösungen durch ein universelles Angebot an leistungsstarken Endgeräten mit modernem Design. Vom einfachen Apparat bis zur voll integrierten CTI-Applikation bieten wir Ihnen eine reiche Auswahl an.

Um die immer stärker wachsende Anzahl an Nachrichten (Messages) zu verarbeiten, haben wir die Gruppe der OmniMessage Lösungen. Vom einfachen Voice Mail bis zur Spracherkennung – steigern Sie Ihre Effizienz am Arbeitsplatz. Displayunterstützte und namenorientierte Kommunikation vermeidet Fehler bei der Eingabe von Telefonnummern.

Ein nicht mehr wegzudenkender Faktor der heutigen Wirtschaft ist die Mobilität. Mit Alcatel OmniMobile haben Sie die Mobilitätsplattform von morgen bereits heute implementiert: Ob DECT-Schnurlosapparate, Integration der GSM-Handsets mit Ubiquity-Solution oder die Errichtung von Telearbeitsplätzen – mit einer Kommunikationslösung von NextiraOne sind Sie gerüstet.


Video over IP

Professionelle Videokonferenzsysteme

In unserem Portfolio bieten wir auch Produkte im Bereich des “Videoconferencing” an. Hierbei bildet NextiraOne eine Kooperation mit der Firma PictureTel, einem der führenden Hersteller im Bereich Videokonferenzsysteme.

Einzigartig und in der im Technischen Bereich an der Spitze bietet PictureTel und NextiraOne ein extrem hochwertiges Produktportfolio an.

PictureTel bietet von kleinen Desktopsystemen bis hin zu Gruppensystemen für große Vortragssäle alles an.

voi3

Gruppensystem PT970

Das Gruppensystem PictureTel PT970 ist von seinen technischen Möglichkeiten her einzigartig. Von einer Bündelung von bis zu max. 4 ISDN Anschlüssen bis hin zu Video over IP mit 2Mbit sind hier keine Grenzen gesetzt. Weiters besteht bei diesem System die Möglichkeit Applikation (z.B. PowerPoint Präsentationen, Videobilder,…) parallel zur Videokonferenz zu übertragen und das noch dazu mit einer Sprachqualität von 14kHz!


Quality of Service

Quality of Service (QoS) ist ein wesentlicher Bestandteil einer konvergenten Infrastruktur für Sprache, Daten und Multimedia. Die erstklassigen und führenden OmniProdukte von Alcatel ermöglichen eine perfekte Steuerung des Verkehrsaufkommens mittels QoS. Durch die verwendeten QoS Priorisierungsmechanismen können selbst größte Datenmengen im Netzwerk die Sprachübertragung bei Voice over IP Anwendungen nicht beeinflussen.
Wichtig für eine QoS fähige Infrastruktur ist, dass jede einzelne Komponente (Switch, Voice Teilnehmer) das angewendete Verfahren unterstützt. Wir bieten Ihnen diese Komponenten.

VOIP

Es gibt verschiedene QoS Verfahren, welche durch eine entsprechende Signalisierung im Datenpaket allen Netzwerkknoten die vorrangige Behandlung von Echtzeitanwendungen mitteilen. Dadurch kann auch bei entsprechender Auslastung sichergestellt werden, dass Sprache oder Video in Echtzeit und ohne Verzögerung durch das Netzwerk transportiert werden.

Alcatel unterstützt mehrere QoS Priorisierungen:

? auf Layer 2: Nach der Norm 802.1 p/Q, welche in einem eigenen Feld des Datenframes eine Einteilung in acht verschiedene Prioritäten zulässt. So kann je nach Wichtigkeit eine unterschiedliche Priorisierung verschiedener Kommunikationsströme erreicht werden.

? auf Layer 3: Im IP Paket gibt es ebenso die Möglichkeit, jedem Paket eine Signalisierung der entsprechenden Prioritätsklasse auf den Weg mitzugeben.

QoS Kompetenz

Die Tolly Group, eines der führenden IT Testunternehmen, hat Alcatel mit Ihren OmniSolutions das beste Zeugnis ausgestellt. Bei diesem Test wurden beispielsweise intensiver SAP-Verkehr (ca. 5000 Daten User) bei gleichzeitiger VoIP Telefonie (ca. 12000 Telefon User) simuliert und es kam zu keiner einzigen Sprachbeeinflussung und keinem Datenverlust.


Voice over IP

Mit den Kommunikationssystemen Alcatel OmniOffice und Alcatel OmniPCX 4400 haben Sie die Möglichkeit, in Ihrem Unternehmen Voice over IP (VoIP) einzusetzen. Die Vorteile unserer Systeme liegen darin, dass Sie diese neue Art, die Sprache über die Dateninfrastruktur zu transportieren, gezielt einsetzen können. Das bedeutet für Sie, dass alle bestehenden Formen der Kommunikation, beginnend vom analogen Apparat und Fax über die Alcatel Reflexes? Apparate, DECT bis hin zum IP-Phone und PC Telephony in einem System gemischt betrieben werden können. Dadurch erreichen Sie die optimale Anpassung der Telekommunikation an die Erfordernisse Ihrer Arbeitsplätze.

voi1

Unsere Lösung entspricht dem letzten Stand der Technik und den internationalen Normen. So wurden beispielsweise die QOS (Quality of Service) Standards, die für die Qualität der Sprache in IP-Netzen sorgen, in unseren Anlagen umgesetzt. Selbstverständlich kann die Sprache zusätzlich auch in den genormten Kompressionsverfahren übertragen werden um Bandbreite zu sparen.

Bei der Implementation von VoIP war für uns besonders wichtig, die transparente Konvergenz zu verwirklichen. Das bedeutet für Sie, dass alle gewohnten Leistungsmerkmale eines Sprachgerätes wie z.B. Chef/Sekretär-Funktion, Zieltasten, Sprachbedienerführung oder Namenswahl, in gewohnter Weise – für Sie transparent – beibehalten werden. Dies geschieht unabhängig davon, über welches Medium (Ethernet, DECT oder Draht) der Apparat an die Zentrale herangeführt wird.

Mit unseren Kommunikationssystemen können Sie einerseits Standorte über die IP-Infrastruktur vernetzten. Andererseits kann jeder Reflexes Apparat durch Einsatz der IP-Plugware zu einem IP-Phone gemacht werden, wobei der gewohnte Bedienungskomfort beibehalten wird.